zurück zur Startseite

Ultra Trail du Mont Blanc UTMB

Seite 3

 

Die zweite Hälfte

Wieder ich, vor dem super brutalen  Aufstieg nach Refuge Bertone


Courmayeur von oben


rechts kann man eine Wegmarkierung erkennen.....Flatterband


Refuge Bertone, so schnell ist man oben, nur zwei Bilder weiter


genial schön



Das schönste Stück des ganzen Rennens entschädigt für vieles.


Irrer Blick auf die Viertausender


Refuge Bonatti


Olivier und Heiko beim Aufbau des Plakates.


Dani, Sabine, Lore, Olivier, Silvia, Bernie

Arnuva bei Kilometer 94, danke für die Unterstützung.


Von Arnuva aus geht es in die zweite Nacht. Da ich sowieso nichts anderes vorhabe ist das kein größeres Problem.



Trient, auch die zweite Nacht ist überstanden


Frühstück in Vallorcine

Hier geht es weiter